Update

Update

In den letzten Wochen war es etwas still auf meiner Webseite. Deshalb nun ein kleines Update: Ein kleiner, auffälliger Fleck, der bei der Kontrolle im April als Tumor vermutet wurde, ist nun tatsächlich wieder als solcher bestätigt. In Heidelberg wurde festgestellt, dass sich wieder aktives Tumorgewebe in meinem Kopf befindet. Die erneute negative Diagnose war sicherlich auch für mich erst einmal ein Schock. Wer mich die letzten Wochen erlebt hat weiß, dass das ganze dieses Mal nicht so einfach wegzustecken war und ich nicht immer ein Lächeln im Gesicht hatte. Aber auch dieses mal heißt es wieder: Du hast zwei Möglichkeiten, du kannst das Handtuch werfen oder dir damit den Schweiss abwischen. Ihr wisst sicher schon für welche Möglichkeit ich mich entschieden habe. :-)

Am 13. Juni geht es nach Heidelberg zum Planungs-MRT und -CT sowie zur Erstellung einer Bestrahlungsmaske, bevor es dann dort am 23. Juni mit der Schwerionenbestrahlung losgeht. Diese Therapie wird ca. drei Wochen dauern. Der Start am Ironman ist dadurch erstmal nicht in Gefahr, auch wenn es dadurch sicher nicht einfacher wird. Aber: Eine Sache ist erst dann verloren, wenn man sie aufgibt!

technik_linearbeschleuniger